Schwedisch lernen für Anfänger

Hey! Schön, das du vorbei gekommen bist! Vor ungefähr 4 Jahren wollte ich wegen einer geplanten Reise Schwedisch lernen - und bin hängen geblieben! Es sprechen zwar viele Schweden Englisch oder Deutsch, jedoch macht es einen viel besseren Eindruck – insbesondere in abgelegen Gegenden oder bei Geschäftspartnern – wenn Du die Landessprache beherrscht. Das zeigt Interesse für die Kultur und mit der Zeit wist Du bemerken, das sich einige Dinge auch nur auf Schwedisch sagen lassen! Da Schwedisch in Deutschland abseits von IKEA nicht so verbreitet ist, kann man so auch eine kleine „Geheimsprache“ entwickeln. Schwedisch ist wirklich eine sehr schöne Sprache, die auch recht einfach zu erlernen ist. Leider finden sich im Internet nur ein recht kleines Angebot an Lehrstoff über diese skandinavische Sprache. 

Deshalb möchte ich Dir auf dieser Seite meine Erfahrungen und Fundstücke zeigen, damit auch Du es so leicht wie möglich hast! Das bedeutet, das ich diese Seite für Anfänger optimiert habe, aber natürlich finden hier auch Fortgeschrittene in der Schwedische Sprache nützliche Tipps und Tricks. 

Natürlich kann man keine Sprache eben „zwischen Tür und Angel“ erlernen. Ich möchte Dir zwar die Laue nicht verderben, allerdings sollst Du wissen, worauf Du dich beim Schwedisch lernen einlässt.

Aller Anfang ist schwer und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Es gibt jedoch vielfältige Möglichkeiten, z.B. erst die Sprache und dann die Schrift lernen, um dem Schwedischen näher zu kommen. Diese Möglichkeiten werde ich Dir vorstellen, damit Du selbst entscheiden kannst, welcher Weg für dich der Beste ist! Damals, als ich Anfing Schwedisch zu lernen, hatte ich Probleme, das richtige Lernmittel zu finden. Die Auswahl ist groß und es gibt leider auch viel schlechtes Material, das Dich beim Schwedisch lernen eher hindern würde. Mit der Zeit habe ich es aber Geschafft, eine sehr gute Auswahl zusammenzustellen. Diese Mühe möchte ich Dir gerne ersparen! Lass uns anfangen!